St. Jakobus, Saterland Kath. Kirchengemeinde

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Frauenchor Ramsloh

Kontakt:

Vorsitzende
Karin Henken                                               
Hauptstraße 416
26683 Ramsloh
Telefon 04498-2607

und

Chorleiterin
Maria Helmers
Wiltekampsweg 11
26683 Ramsloh
Telefon 04498-2508

Der Frauenchor Ramsloh wurde im Juni 1976 gegründet und bestand zu dieser Zeit aus 12 Sängerinnen. Heute singen 36 Frauen im Chor und werden von derzeit 21 passiven Mitgliedern unterstützt. Seit 1981 leitet Frau Maria Helmers den Frauenchor und im Januar 2015 wurde Frau Karin Henken zur 1. Vorsitzenden gewählt.

Einzeln sind wir Töne, zusammen ein Lied.

 

... Unter diesem Motto singen wir seit 40 Jahren, was uns gefällt.   

Im Repertoire des Chores sind kirchliche und weltliche Lieder. Der Chor singt im Laufe des Jahres in Gottesdiensten und gestaltet auch andere kirchliche und gemeindliche Feste, Feiern und Veranstaltungen mit. Auf Wunsch singt er auch bei Hochzeiten, Silberhochzeiten und Goldhochzeiten in der Kirche, bei Seniorennachmittagen oder bringt aktiven und passiven Mitgliedern zum Geburtstag ein Ständchen.

In jedem Jahr nehmen die Sängerinnen auch am Sängerfest des Sängerbundes Concordia teil und richten alle 2 Jahre im Wechsel mit dem Männergesangverein „Cäcilia“ Ramsloh ein Adventskonzert aus. Neben dem Gesang gehört zum Vereinsleben auch die Geselligkeit: Radtouren, Grillfeste, Weihnachtsfeiern, Wintergänge und gemeinsames Eisessen erfreuen die Sängerinnen ebenso wie Tagesausflüge oder mehrtägige Chorfahrten. Durch gemeinsame Unternehmungen wird der Zusammenhalt gestärkt, denn Mitglied im Chor zu sein soll Spaß machen und mehr als nur Singen bedeuten.

Vorfreude besteht schon für das nächste Jahr - dann soll das 40jährige Bestehen des Frauenchores Ramsloh gebührend gefeiert werden.

Die Chorproben sind immer im Vereinslokal Kobs-Kröger
mittwochs von 20.00 bis 21.30 Uhr.

Alle singfreudigen Frauen sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen und sich uns anzuschließen. Wer den Frauenchor in anderer Weise unterstützen möchte, kann passives Mitglied werden.